Freiwillige Ganztagsschule (FGTS) in Ottweiler-Lehbesch

Seit August 2009 existiert die FGTS-plus an der Grundschule Lehbesch.

Die FGTS-plus ist ein Kooperationsmodell zwischen einem bereits bestehenden Hort, der Schule und der Stadt als Träger der Einrichtung.

 

Das Betreuungsangebot kann derzeit von bis zu 100 Kindern in Anspruch genommen werden.

Die qualifizierte Betreuung der Grundschulkinder wird vom 7-köpfigen pädagogischen Fachpersonal der Einrichtung ausgeübt.

Hinzu kommt noch die Küchenhilfe, die mit für die Essensausgabe im Essraum zur Verfügung steht. Alle der hier tätigen MitarbeiterInnen haben eine fundierte pädagogische Ausbildung und sind für das Wohl Ihrer Kinder zuständig.

Die Leitung der Einrichtung obliegt Herrn Christoph Jochem, Stellvertreterin ist Frau Vera Klinger.

Folgende Betreuungszeiten werden angeboten:

Modell 1: (lang)   7:00 Uhr - 17:00 Uhr

Modell 2  (kurz) 12:35 Uhr - 15:00 Uhr

Darüber hinaus wird die Möglichkeit der Inanspruchnahme von so genannten Serviceplätzen angeboten. Dieses Angebot richtet sich an Eltern, die kurzzeitig tageweise eine Betreuung für Ihr Kind wünschen.

 Zum täglichen Angebot unserer Institution gehören:

 

  •  eine pädagogische Ganztagsbetreuung

  • Ort der Begegnung, des Lebens und Lernens  

  • warmes Mittagessen sowie eine Zwischenmahlzeit am Nachmittag  

  • Lernzeit (Hausaufgaben)

  • sportliche, musische, soziale Aktivitäten

  • Ferienbetreuung mit Projektwochen

  • Projekte mit außerschulischen Partnern

  • eigene Projekte

  • großzügiges Raumangebot

  • schönes Außengelände

  • An lediglich 26 Schließtagen im Jahr findet keine Betreuung in der FGTS statt.

 

Interesse?:

Informationen über Organisation und Beantwortung sonstiger Fragen erhalten Sie unter der Rufnummer:   06824-709564.

E-mail:             fgts-lehbesch@ottweiler.de

 

Freiwillige Ganztagsschule (FGTS) in Fürth

 

Seit 2006 gibt es die Freiwillige Ganztagsschule (FGTS) am Grundschulstandort Fürth.

 

Träger der FGTS ist die Diakonische Werk an der Saar gGmbH.

Dieser bietet das Angebot an über das Programm " Freiwillige Ganztagsschulen plus", das vom Bildungsministerium mit einem Grundbetrag gefördert wird.

 

Zur Zeit betreuen wir 40 Kinder.

Ansprechpersonen für Sie und Ihre Kinder sind, Nicole Forve und Tatjana Lang.

 

Folgende Betreuungszeiten werden angeboten:

Modell 1: 12.35 - 15.00 Uhr ( 30 € pro Monat )

Modell 2: 12.35 - 17.00 Uhr ( 60 € pro Monat)

 

Uns stehen in der Grundschule folgende Räume zur Verfügung.

1 Speiseraum, 2 Hausaufgabenräume und ein Gruppenraum.

Im Freizeitbereich stehen uns natürlich auch der Schulhof mit dem sehr beliebten Kleinspielfeld und die Schulturnhalle zur Verfügung.

 

Ihr Kind hat die Möglichkeit, an einem warmen Mittagessen ( kostenpflichtig 3,20 € ) teilzunehmen.

Derzeit werden wir von der Firma Pirrung „Monsterlecker“ beliefert.

 

Für die Lautenbacher Kinder besteht stündlich die Gelegenheit mit dem Bus nach Hause zu fahren.

Um 15 Uhr und 17 Uhr begleiten wir die Kinder zur Haltestelle.

 

Seit dem Schuljahr 2009/10 werden - mit Ausnahme von 26 Schließtagen - an den übrigen Ferientagen ganztägige Betreuungsangebote von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr eingerichtet.

Die Betreuung findet in der Regel in den Schulräumen der Standortschule oder in Kooperation mit der Grundschule Neumünster statt.

 

Telefonisch erreichen Sie uns unter 0172/45 80 366

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Lehbesch