Schulordnung

 

  1. Regeln für unser Zusammenleben
  • Wir nehmen Rücksicht aufeinander und helfen uns gegenseitig.
  • Wir gehen friedlich miteinander um.
  • Wir zeigen Respekt vor den anderen Kindern, den Lehrkräften, Erzieherinnen und allen anderen Personen an unserer Schule.
  • Wir bringen keine Gegenstände mit, die Andere verletzen können oder den Unterricht stören.
  • Wir achten auf das Eigentum Anderer.
  • Wir lassen Handys  ungenutzt im Ranzen.
  • Wir kommen in angemessener Kleidung zur Schule.
  • Wir akzeptieren ein „Nein“ oder „Stopp!“.
  • Wir üben das Aufhören, auch wenn Andere anfangen. Ansonsten lassen wir uns von den Streitschlichtern helfen.

 

  1. Regeln für unser Verhalten im Schulhaus und auf dem Schulgelände
  • Wir gehen im Schulhaus und in den Räumen leise, ohne zu drängeln und zu schreien.
  • Wir achten auf Sauberkeit und werfen unseren Müll in die Eimer.
  • Wir kauen keinen Kaugummi.
  • Wir nutzen die Toilette weder als Spielplatz noch als Versteck in der Pause.
  • Wir spielen auf dem Hof ohne zu prügeln, zu raufen oder Steine, Stöcke oder Schneebälle zu werfen.
  • Wir bleiben in den Pausen innerhalb der Grenzen des Schulhofes.
  • Wir leisten den Anweisungen aller Lehrkräfte und Erzieherinnen unverzüglich und ohne Diskussionen Folge.

 

  1. In den Klassen gelten die vereinbarten Klassenregeln.

 

  1. Wenn du gegen die Regeln verstößt, hat das Folgen:
  • Angemessene Entschuldigung
  • Schaden ersetzen
  • Abschreiben der Schulordnung
  • Mitteilung an die Eltern
  • Bei schlimmen Verstößen z.B. den Ausschluss von schönen

 

 

Vereinbarung

 

Ich als Schüler/in der Grundschule Lehbesch mit Fürth werde:

  • pünktlich zum Unterricht kommen.
  • meine Aufgaben zuverlässig bearbeiten.
  • es einer Lehrerin oder einem Lehrer sagen, wenn ich mich unwohl fühle oder Angst habe, damit sie mir helfen können.
  • mit den anderen Kindern, den Lehrkräften und Erzieherinnen freundlich und hilfsbereit umgehen.
  • niemandem mit Worten oder Taten wehtun.
  • das Eigentum anderer Kinder und der Schule pfleglich behandeln.
  • mit meinen Schulbüchern und –materialien sorgsam umgehen.
  • die Schulordnung und die Regeln meiner Klasse einhalten.

 

Wir Eltern/Erziehungsberechtigten der Kinder werden:

  • unser Kind unterstützen, pünktlich, regelmäßig und mit vollständigen Schulsachen zum Unterricht zu kommen.
  • bei Krankheit vor Unterrichtsbeginn in der Schule Bescheid sagen. Bei Wiedergenesung  bzw. am 3. Tag des Fehlens ist eine schriftliche Entschuldigung des Erziehungsberechtigten vorzulegen.
  • Interesse an der Lernentwicklung unseres Kindes zeigen und es unterstützen.
  • die Schule darauf aufmerksam machen, wenn uns an unserem Kind etwas auffällt oder etwas in seinem Leben seine Lernfähigkeit beeinträchtigt.
  • unser Kind mit gesunder Pausenverpflegung und angemessener Kleidung zur Schule schicken.
  • die Arbeit der Lehrkräfte und Erzieherinnen unterstützen, indem wir die Postmappe und das Hausaufgabenheft täglich einsehen.
  • an Elternabenden und Elterngesprächen teilnehmen und schulische Veranstaltungen unterstützen.
  • respektvoll und offen mit den Mitschüler/innen unseres Kindes, den anderen Eltern, den Lehrkräften, Erzieherinnen und allen am Schulleben beteiligten Personen umgehen.
  • bei auftretenden Schwierigkeiten Hilfen wahrnehmen und Maßnahmen mittragen.
  • die Hausaufgaben täglich kontrollieren.
  • keine Schulfotos und –nachrichten im Internet verbreiten.

Vereinbarung

 

Wir  Lehrer/innen und Erzieherinnen werden:

  • den Erziehungs- und Bildungsauftrag wahrnehmen.
  • für geregelte Unterrichtsabläufe sorgen.
  • ein positives Klassenklima unterstützen und auf einen gewaltfreien respektvollen Umgang miteinander achten.
  • mit jedem Kind freundlich, verbindlich und offen umgehen und dabei aufmerksam sein für die Eigenart und Persönlichkeit jedes Einzelnen.
  • den Kontakt mit den Eltern pflegen und wichtige Informationen zeitnah an sie weiterleiten.
  • Werte und Umgangsformen vorleben und vermitteln.
  • für  den Schutz der Gesundheit und die Sicherheit jeden Kindes Sorge tragen.

Durch unsere Unterschrift akzeptieren wir die Vertragsbedingungen und versprechen, uns an diese Vereinbarungen zu halten.

 

_______________________________________________________________

Datum                                                                                Schüler/in

 

_______________________________________________________________

Datum                                                                                Erziehungsberechtigte/r

 

_______________________________________________________________

Datum                                                                               Lehrer/in/Erzieher/in

 

_________________________________________________________________________________

Datum                                                                               Schulleiter/in

 

 

Die Schulordnung kann auch als PDF aus dem Internet geladen bzw. auch ausgedruckt werden.
Schulordnung 20170831.pdf
PDF-Dokument [492.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Lehbesch